Problemstellung

Versicherungen haben sowohl im Underwriting als auch im Schadenfallmanagement einen natürlichen Interessenkonflikt, welcher grundsätzlich weder vom Versicherer noch vom Versicherungsnehmer aufgelöst werden kann.

 

Kundenwunsch

Pensionskassen haben im Rahmen der Rückdeckung das Ziel, eine günstige und langfristig stabile Rückversicherungsprämie zu haben. Es gibt nur einen systematischen Ansatz, dieses Ziel zu erreichen.

 

Lösungsansatz

Um den natürlichen und systembedingten Interessenkonflikt zwischen Rückversicherer und Pensionskasse aufzulösen, ist eine dritte Partei erforderlich, welche nicht quantitativ am Schadenverlauf der betreuten Pensionskasse partizipiert.

 

Organisation RV-Management & Abwicklungsorganisation (Kompetenzcenter)

Die BERAG hat eine professionelle Organisation sowie entsprechende Tools aufgebaut.

 

Fallführungssoftware

Die BERAG hat basierend auf ihrer langjährigen Erfahrung eine eigene Fallführungssoftware entwickelt  –  RV-Loop. Diese Software ermöglicht es, rasch und einfach alle Leistungsfälle zentral zu erfassen und alle relevanten Abfragen und Auswertungen zu erstellen. RV-Loop ist via Schnittstelle an die gängigen PK-Verwaltungs- und Archivsysteme angebunden, sodass keine unnötigen Doppelerfassungen von Versichertendaten nötig sind.

Einblick Fallstatus

Kompakte, grafische Darstellung statt lange Sermons  –  RV-Loop generiert einfach verständliche Fallstatusreports.